Saison 2020/21: Es bleibt erst einmal unklar, wie es weiter geht

Der WBV trifft Vorbereitungen, aber es wird sicherlich deutlich später.

Meldeschluss für neue Teams ist erst im September (sonst war schon im Mai Anmeldeschluss).


Weitere Information unter www.wbv-online.de


März: … und plötzlich ist die Saison zu Ende

Eigentlich waren ja noch einige Spiele geplant, aber wegen Corona überschlugen sich die Ereignisse.


Für den Verein heißt das erst einmal:

Kein Basketballtraining.


Für die Meisterschaft heißt das: Die Tabelle zum Zeitpunkt des Abbruchs ist auch die Abschlusstabelle:




Bleibt alle gesund!


19.01.2020: BG Lintfort gewinnt (leider)

Anfang konnte der VfvB noch gut mithalten, aber dann gelang es dem Gast aus Kamp-Lintfort einen Vorsprung zu erarbeiten, der dann bis zum Schluss reichte (auch wenn das letzte Viertel an den VfvB ging…).


Endstand: 45:59


17.11.2019: Klarer Sieg gegen Xanten Romans

Die ersten Minuten gingen mit 0:7 klar an Xanten, aber der Fehlstart wurde recht schnell wieder behoben (9:9).

Mit viel Druck nach vorn wurde schnell eine klare Führung erkämpft;

am Ende stand es dann 73:29 für den VfvB.


Guter Start für den VfvB; diesmal 12 Mannschaften in der Liga

Nach 4 Spielen steht der VfvB auf dem 4. Platz:

Eine Niederlage gegen Kamp-Lintfort, 2 Siege und ein abgesagtes Spiel.

Jetzt geht es erst einmal in die Herbstferien.


Das nächste Spiel ist Ende Oktober:

31.10. bei BG West!


Juni 2019: Der VfvB holt den SPRING CUP

Als einziges Team hat der VfvB bisher in jedem Jahr bei diesem Turnier in Düsseldorf teilgenommen.

Wie auch im letzten Jahr ging der Pokal an den VfvB - Alle Spiele gewonnen.


Herzlichen Glückwunsch!






































Mai 2019: Saisonabschluss in der Bezirksliga

Die Meisterschaft war in diesem Jahr aufgrund der vielen Mannschaften in 2 Runden zerteilt.

Nach dem dritten Platz in der Vorrundengruppe konnte das Team vom VfvB in der Plazierungsrunde nun den 7. Platz belegen.


In diesem Jahr nahm der VfvB nicht an den Pokalspielen teil.
































Souveräner Start nach der Winterpause

Mit einem klaren 20:80 gewinnt der VfvB in Kamp-Lintfort.

Dabei vergab das Damenteam noch zahlreiche Chancen; hier wäre deutlich mehr drin gewesen!


Weiter geht es am 27.01. in Xanten.


Damenteam geht mit Sieg in die Weihnachtspause

In Hüls konnte der VfvB mit einem deutlichen Sieg das letzte Spiel im Jahr gewinnen.

Mit 36:63 war der VfvB in allen Kategorien klar überlegen.


Für alle nun ein paar besinnliche Tage!


03.12.2018: Harter Kampf gegen Basket Duisburg (2)

In einem sehr intensiven Spiel gegen Basket Duisburg verliert der VfvB mit 57:65.

Überschattet wurde das Spiel von einem Zusammenprall zweiser Spielerinnen von Basket, wobei eine Spielerin mit dem Notarzt zum Krankenhaus gebracht werden musste. Von hier aus: Gute Besserung!


1. Viertel: 17:23

2. Viertel: 08:13

3. Viertel: 18:19

4. Viertel: 14:10


11.11.2018: Der VfvB siegt gegen Xanten

Nach einem Korb-armen aber umkämpften ersten Viertel steht es lediglich 9:3 für den VfvB. Das 2. Viertel geht deutlich besser los und man denkt, es ist ein klarer Sieg (15. Minute: 22:05). Aber dann ist der Wurm drin: Xanten macht mehrere Körbe in Reihe und kann das sogar nach der Pause fortsetzen (22. Minute: 26:20!). Eine Taktik-Umstellung hilft dem VfvB wieder ins Spiel, Xanten kann letztlich nicht mehr gegen halten. Endstand: 58:27.




Saisonstart 2018/2019: Der VfvB startet in der Bezirksliga

Am ersten Spieltag ging es direkt gegen Lintfort 1. Der VfvB konnte zwar lange dran bleiben, aber Lintfort zog am Schluss dann doch mit 10 Punkten Vorsprung weg. Leider ging das Spiel zusätzlich wegen eines Meldefehlers am grünen Tisch verloren.


Im zweiten Spiel gegen Hüls sah die Welt dann schon besser aus. Obwohl man sich selber das Leben schwer machte, konnte unser Damenteam dieses Spiel klar mit 48:29 gewinnen. Glückwunsch zum 1. Sieg!


Saison 2017/2018: Der VfvB holt das Double

Das Damenteam wurde sowohl Kreismeister beim Basketballkreis Niederrhein,

als auch Kreispokalsieger. Super!